Aktuelles,  Allgemein,  Schulleben,  Slider,  Unsere Schule

Klassenfahrt der 8a nach Markelfingen am schönen Bodensee

Montag, den 27.06.22, bis Freitag, den 01.07.22

Bereits am Anfang des Schuljahres hatte Frau Stiegler die Fahrt an den Bodensee in Aussicht gestellt. Ende Juni 2022 war es dann soweit. Eine Woche sollten wir dort im Naturfreundehaus Markelfingen unterkommen und von dort aus mehrere Ausflüge unternehmen.

Glückliches GesichtAm Montag, um 08.40 Uhr sammelten wir uns am Bahnhofsvorplatz und waren gespannt, ob wir als Schulklasse und mit Gepäck überhaupt in den Zug reinkommen. Das hat geklappt und wir konnten die Fahrt in „vollen Zügen“ ;P genießen.

In Markelfingen angekommen konnten wir trockenen Fußes das Naturfreundehaus erreichen. Sowohl das angekündigte Gewitter als auch der Transportdienst fielen aus.

Das Naturfreundehaus liegt wunderschön direkt am Markelfinger Winkel des Untersees. Man kann dort schwimmen, es gibt eine Spielwiese mit Beachvolleyball, Tischtennisplatte und einen Grillplatz.

Wir bekamen unsere Zimmer zugewiesen und das Haus gezeigt. Danach durften wir schon schwimmen gehen.

Abendessen gab es immer um 19.00 Uhr, es war reichhaltig und lecker. Nach dem Essen hatten wir Freizeit. Um 22.00 Uhr war „Zapfenstreich“.

Am Dienstag stand die Kanutour und der Grillabend auf dem Programm. Kanufahren macht echt Spaß. Aber man muss schon aufpassen, wo man hinfährt. Ein Boot geriet ins Naturschutzgebiet und musste von dort abgeschleppt werden. Mit gegrillten Würsten und Brot stärkten wir uns am Abend für den nächsten Tag.

Am Mittwoch fuhren wir nach Konstanz und durften in Kleingruppen die Innenstadt erkunden, einkaufen oder Eis essen. Außerdem machten wir eine Schifffahrt auf dem Bodensee. Der Kapitän informierte uns über allerlei Wissenswertes rund um den See. Die Fahrt war echt prima und hätte ruhig noch länger dauern können.

Am Donnerstag gab es die Stadtrallye in Radolfzell und anschließend als Highlight beim Naturfreundehaus die Aufgabe, aus Brettern, Spanngurten und Tonnen ein fahrtüchtiges Floß zu bauen. In 5er- und 6er-Gruppen machten wir uns an die Arbeit. Unsre Gruppe schaffte es, ein fahrtüchtiges Floß zu bauen. Es bestand den Wassertest, ohne auseinander zu fallen.

Am Freitagnachmittag kamen wir nach mehrmaligem Umsteigen verspätet, aber wohlbehalten nach Karlsruhe zurück. Leider ging diese schöne Woche viel zu schnell vorüber.
Ganz herzlichen Dank an unseren beiden Lehrer, Frau Stiegler und Herrn Bopp.

(Jacob Schweizer, Klasse 8a)

Kommentare deaktiviert für Klassenfahrt der 8a nach Markelfingen am schönen Bodensee