Klasse 9b bei der Fashion Week in der Kunsthalle

Die 9b bei der Fashion Week in der Kunsthalle Karlsruhe

Am 4.Juli besuchte die Klasse 9b im Rahmen des BK- und MUM-Unterrichts die aktuelle Ausstellung in der Jungen Kunsthalle zum Thema „Kunst und Mode“. Dafür hatten angehende Modedesigner der Hochschule Pforzheim ausgewählte Werke der Kunsthalle als Inspiration für Entwürfe von Kleidungsstücken genommen. Es zeigte sich, dass die StudentInnen die Mode vergangener Zeiten durchaus kritisch betrachtet hatten, bevor sie ihre eigenen extravaganten Entwürfe realisierten. Diese Kreationen wurden mit den Schülern besprochen, wobei die Bezüge zu den Bildern erarbeiteten. Bei der intensiven Auseinandersetzung mit den Arbeiten der Studenten bemerkten die SchülerInnen auch, dass Kleidung aktuell und politisch sein kann: So wird beispielsweise ein Oberteil mit frauenverachtenden Zitaten eines derzeit amtierenden Politikers gezeigt. Motiviert von den Arbeiten der Studenten, insbesondere deren Ideensammlungen in Form von sogenannten „Mapping-Boards“, durften die Schüler in den Kreativwerkstätten der Kunsthalle eigene Ideen entwickeln und mit vielen verschiedenen Mitteln zu Papier bringen. Wer schließlich damit fertig war, konnte sich aus dem reichen Kostümfundus bedienen und so ganz konkret in ungewohnte Rollen schlüpfen.