Schulgebäude / Historisches

NEBENIUS REALSCHULE – VIELFALT, LEBEN, LERNEN

Am 15. Oktober 1902 wurde unsere Schule eingeweiht und erhielt den Namen nach dem badischen Minister und Staatsrat Karl Friedrich Nebenius.

Karl Friedrich Nebenius wurde am 29. September 1784 in Rhodt geboren.

Nach einem juristischen Studium war er als Beamter und Staatsminister im badischen Staatsdienst tätig.

Er lieferte den Entwurf der badischen Verfassung von 1818.

Im Jahr 1825 war er bei der Gründung des Polytechnikums, der Vorläufer der Universität in Karlsruhe beteiligt.

Ab 1828 betreute Nebenius die Einführung des metrischen System für Maße und Gewichte in Baden. Er zeigte sich als Reformer des Bildungswesens und unterstütze den Beitritt Badens in den Zollverein.

Am 08. Juni 1857 starb Karl Friedrich Nebenius in Karlsruhe. 

Gerne dürfen Sie unsere Schule, z.B. im Rahmen des Tags der offenen Tür, besuchen.

Die kleine Auswahl an Bildern soll einen ersten Eindruck vermittleln.